Gipsabdruck: Babybauchabdruck zu Hause selbstgemacht

Die Schwangerschaft ist für viele Frauen eine der schönsten Zeiten im Leben. Gern erinnern Sie sich daran zurück, wie das wundervolle Leben in ihrem Bauch heranwächst. Die ersten Kindsbewegungen sind spürbar, kleine Händchen und Füßchen treten, stoßen und klopfen von innen und der Babybauch wir praller und runder. Diesen Moment, am Ende der Schwangerschaft, wenn der Babybauch besonders schön ist, möchten viele werdende Eltern gern für die Ewigkeit festhalten. Doch wie? Die beste Möglichkeit, den runden Babybauch als Kunstwerk und bleibende Erinnerung an die schöne Zeit der Schwangerschaft zu erhalten, ist eine Abformung (Gipsabdruck) mit einem professionellen Abdruck-Set. Je nachdem, was für Körperteile Sie in der Schwangerschaft abformen möchten (Babybauch + Busen, Babybauch + Busen + Schulter + Arm oder Schwangerschaft pur, also nur den Babybauch), erhalten Sie sorgfältig abgestimmte und liebevoll zusammengestellte Abformsets für Ihren Gipsabdruck in meinem Onlineshop.

Babybauch - kugelrund, schwanger und schön

Der Zeitraum vom Ende des achten Monats bis Anfang/Mitte des neunten Monats der Schwangerschaft ist die beste Zeit, um einen Gipsabdruck vom Babybauch vorzunehmen. Sie haben sich entschieden, Ihren Babybauch Abdruck in den eigenen vier Wänden vornehmen zu lassen und eines meiner professionellen Abformsets erworben? Damit ist der erste Schritt getan. Natürlich brauchen Sie einen Partner, der die Abformung am Ende der Schwangerschaft vornimmt. Das kann der Papa sein. Aber auch Eltern, Großeltern oder eine Freundin erklären sich bestimmt gern bereit, zu helfen. Einen Gipsabdruck können Sie nicht allein machen. Selbst außerhalb einer Schwangerschaft ist ein Gipsabdruck ohne Hilfe schwierig. Packen Sie das Abformset aus und schauen Sie sich alles genau an. Studieren Sie die ausführliche Anleitung für den Gipsabdruck gründlich. Am besten, Sie lesen die Anleitung Ihrem Abformpartner laut vor. Schließlich legen Sie sich alle benötigten Utensilien bereit und beginnen mit der Vorbereitung für den Gipsabdruck.

Gipsabdruck in der Schwangerschaft: Welche Position?

Die Position, bei der Sie sich am wohlsten fühlen, ist für den Gipsabdruck in der Schwangerschaft für Sie persönlich am besten geeignet. Für den Babybauchabdruck selbst ist eine stehende Position am effektivsten. Eine sitzende Position ist zwar bequem, doch im Sitzen wird der Babybauch gestaucht. Im Liegen flacht der Bauch leicht ab und die Brüste rutschen zur Seite. Auch eine seitlich liegende Position ermöglicht ein schönes Abformergebnis für den Gipsabdruck. Anregungen, wie ein gelungener Gipsabdruck aussehen kann, finden Sie in meiner Galerie. Überlegen Sie, welche Position Sie am Ende Ihrer Schwangerschaft etwa zwanzig Minuten ohne Probleme für Ihren Kreislauf halten können. So lange benötigen die aufgelegten Gipsbinden zum Aushärten, bevor der Gipsabdruck abgenommen werden kann. Nehmen Sie sich Zeit und gehen Sie den geplanten Gipsabdruck mit viel Ruhe und Gelassenheit an, damit der Babybauchabdruck ein unvergessliches Erlebnis für Sie wird und die Schwangerschaft zum Ende hin einen kleinen Höhepunkt erlebt. Gründliches Einmassieren mit Vaseline ist eine wichtige und zugleich angenehme Vorbereitung.

Babybauchabdruck zu Hause: Das geht ganz einfach

Mit einem meiner Abformsets haben Sie eine gute Wahl getroffen. Sie können Ihren Babybauch pur abformen oder Busen, Schulter und Hand mit dazunehmen. Für jede Version bekommen Sie das richtige Abformset von mir. Sie erhalten alle Materialien in hochwertiger Künstlerqualität. Für meine professionellen Gipsabdrücke und Bauchmasken verwende ich ausschließlich Artexbinden. Mit diesen Gipsbinden können auch Sie einen perfekten Gipsabdruck von Ihrem Babybauch erstellen. Sie sind leicht, präzise und formgenau und eigenen sich hervorragend, um auch Bauchnabel und Brustwarzen naturgetreu wiederzugeben. Zudem ist die Trocknungszeit von Artexbinden (im Gegensatz zu herkömmlichen, groben Gipsbinden aus der Apotheke) sehr kurz, wofür Sie am Ende der Schwangerschaft dankbar sein werden. Denn die Arbeitsschritte für einen Gipsabdruck vom Babybauch sind schon etwas anstrengend für werdende Mütter. Artexbinden sind die Ferraris unter den Gipsbinden! Wenn Sie meine Anleitung Schritt für Schritt befolgen, können Sie nicht viel verkehrt machen und Ihr Gipsabdruck vom Babybauch wird gelingen.

babybauch_abformung_abdruck_machen.jpg

Hilfe, mein Gipsabdruck ist verrutscht oder verbeult!

Keine Sorge, sofern die Abformung vom Babybauch nicht vollkommen in sich zusammengefallen ist (was bei richtiger Anwendung mit einem Abformset von mir nicht passiert), lässt sich noch viel retten. Die feine Stoffstruktur der Gipsbinden ist anfangs immer zu sehen, das ist normal. Der Gipsabdruck muss nach dem Aushärten geschliffen und die Oberfläche mit einer Flächenveredelung geglättet werden. Auch kleine Beulen oder Löcher lassen sich so gut ausgleichen. Erst danach wird die Gipsmaske von Ihrem Babybauch bemalt, lackiert oder anderweitig verschönert. Falls Sie es sich aufgrund Ihrer Schwangerschaft nicht zutrauen, den Gipsabdruck selbst vorzunehmen, dann vereinbaren Sie einfach rechtzeitig einen Termin mit mir und kommen Sie in mein Atelier. In angenehmer, familiärer Atmosphäre wird Ihr Gipsabdruck von einem Profi (nämlich mir) vorgenommen und Sie bekommen einen garantiert perfekten Babybauchabdruck. Der Gipsabdruck zu Hause ist geglückt, Sie möchten ihn verschönern und kunstvoll gestalten, wissen aber nicht, wie? Senden Sie mir den Gipsabdruck von Ihrem Babybauch einfach per Postpaket zu und ich verwandle Ihren Babybauchabdruck in ein unverwechselbares Kunstwerk von bleibendem Wert.

Wissenswertes zum Gipsabdruck

Gipsabdruck vom Babybauch: Wer soll den Abdruck vornehmen?

Einen Gipsabdruck vom Babybauch lassen Sie am besten im letzten Drittel der Schwangerschaft vornehmen, bis etwa drei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin. Vereinbaren Sie bitte rechtzeitig einen Termin für Ihren Babybauch Gipsabdruck in meinem Atelier. Denn nicht jedes Paar traut es sich zu, einen Gipsabdruck während der Schwangerschaft selbst vorzunehmen. Ganz so einfach ist ein Gipsabdruck nämlich nicht und etwas Geduld müssen Sie für einen gelungenen Babybauchabdruck aufbringen. Ein von einem Laien versuchter Gipsabdruck vom Babybauch kann bis zu zwei Stunden dauern. Es ist recht anstrengend, im fortgeschrittenen Stadium der Schwangerschaft so lange stillzuhalten. Bei mir dauert die professionelle Abformung vom Babybauch selbst maximal 30 bis 45 Minuten. Inklusive Beratung, Vorbereitung und Nachbereitung planen Sie bitte etwa anderthalb Stunden für die Abformung Ihres Babybauchs in meinem Atelier ein. Den Termin können Sie an das Ende Ihrer Schwangerschaft legen und mit einem Besuch in Erfurt oder Umland verbinden. Sie haben sich auch während der Schwangerschaft einen Kurzurlaub verdient.

 

Gipsabdruck in der Schwangerschaft: Dauer und Vorgehensweise

Für den Gipsabdruck vom Babybauch während der Schwangerschaft werden Gipsbinden verwendet. Zuvor muss der Babybauch gründlich eingeölt werden, damit sich der Gipsabdruck später gut lösen lässt. In der Schwangerschaft wird ohnehin großzügig geölt. Gut geeignet ist Vaseline oder Melkfett, das einen feinen Schutzfilm auf der Haut bildet. Die Binden werden locker auf den Babybauch und den Oberkörper gelegt. Auf Wunsch werden auch eine Schulter und/oder eine Hand mit eingebunden. Das wirkt besonders apart und schön. Der weiche Gips wird so gut wie möglich bereits während der Abformung geglättet, damit die Struktur des Stoffes verschwindet. Etwa eine halbe Stunde benötigt der Gipsabdruck zum Verfestigen, bevor er wie eine Schale vom Körper abgenommen wird. Jetzt kann der Babybauch Gipsabdruck in Ruhe trocknen und aushärten, um weiterbearbeitet zu werden. Gipsbinden aus der Apotheke sind für einen Gipsabdruck für den Babybauch nicht gut geeignet. Sie sind zu grob, zu schwer und fransen schnell aus.